Senioren der Wirtschaft Arbeitskreis e.V.

  • Home
  • /
  • Partner
  • /
  • Senioren der Wirtschaft Arbeitskreis e.V.

Wissen und gesammelte Erfahrungen weitergeben

Senioren der Wirtschaft Arbeitskreis e.V.
Bahnhofstraße 4
D-71101 Schönaich

http://www.senioren-der-wirtschaft.de/

Der 1987 gegründete Arbeitskreis ist eine landesweit tätige Einrichtung. Die Mitglieder sind ehemalige Führungskräfte und Unternehmer, die ihr erworbenes Wissen und die gesammelten Erfahrungen an die junge Generation weitergeben. Es werden sowohl Existenzgründer als auch Unternehmer bei Fragen zur Unternehmensentwicklung praxisorientiert; oft auch über einen längeren Zeitraum; ehrenamtlich beraten. Beraterhonorar wird nicht erhoben, lediglich ein Beitrag zur Unterhaltung des Büros.

Beratungsschwerpunkte sind:


  • Prüfung der Geschäftsidee

  • Unternehmenskonzept

  • Standortfrage

  • Rechtsform

  • Kostenplanung

  • Kalkulation/Liquidität

  • Finanzierung

  • Marktanalyse

  • Marketing

  • Vertrieb

  • Geschäftsplan

  • Kompetenzerweiterung


Unser Angebot gilt in allen Phasen

  • der Existenzgründung

  • der Unternehmensentwicklung und

  • Übergabe und Übernahme.

Besonderheiten

Start der Beratung
Füllen Sie das Kontaktformular auf der Homepage www.senioren-der-wirtschaft.de aus und senden Sie es ab. Sie können uns auch per Brief/Fax erreichen. Wir treffen uns einmal im Monat und ein Berater wird Ihre Anfrage aufnehmen.

Dienstleistungsangebot Informationsmaterial Seminare Einzelberatung Begleitung
Prüfung der Geschäftsidee
Unternehmensorganisation/ -führung
Personalangelegenheiten
Branche/Markt
Marketing/Vertrieb
Rechtsform und andere rechtliche Fragen
Schutzrechte und Lizenzen
Rechnungswesen und Steuern
Finanzierung und Fördermöglichkeiten
Erarbeitung eines Geschäftsplans

Ansprechpartner

Herr Wilfried Gatzweiler
07031 228388
07031 221182
kontakt@senioren-der-wirtschaft.de

Ort

Icon Map

Branchen

  • Alle Branchen

Zielgruppen

  • Alle Zielgruppen

Kosten

  • Die Beratung ist honorarfrei. Für bis zu drei Beratungen werden zum Unterhalt des Büros 100 Euro erhoben.
  • Längerfristige Begleitung nach Vereinbarung