Startup-Porträt: Rock my Sleep Spieluhren

  • Home
  • /
  • News
  • /
  • Startup-Porträt: Rock my Sleep Spieluhren
26. November 2019

Michael Heimrich (41) ist zweifacher Vater und Gründer von Rock my Sleep. Mit seinem Startup möchte er frischgebackenen Eltern eine Option zu der herkömmlichen Einschlafmusik bieten.

 

Die Spieluhren befinden sich im Inneren eines Kuscheltiers und sind bespielt mit Coverversionen neuer Rock und Pop Musik. Bisher stehen 50 verschiedenen Coversongs zur Verfügung, die auf den Spieluhren abgespeichert werden können. Zusätzlich können die MP3 Player auch, wenn das Kind älter ist, mit Kinderliedern oder Hörbüchern bespielt werden und so auch als langjähriger Kuschel-, Spiel- und Weggefährte genutzt werden. Außerdem wird mit jeder gekauften Stunde Musik eine Stunde Beschulung an Orten gefördert, an welchen diese nicht selbstverständlich ist. Finanziert wird das Startup momentan durch Crowdfunding, über das schon 639 Uhren zu einem reduzierten Preis vorbestellt wurden. Somit ist die Produktion des ersten „Bandmitgliedes“ Peter the Fox gesichert. Die anderen drei Ausführungen der Kuscheltiere werden produziert, wenn das nächste Fundingziel erreicht wird.

 

Weitere Informationen zu den Gründern gibt es auf der Homepage von Rock my Sleep oder der Instagram.