startup porträt: carbonauten

  • Home
  • /
  • News
  • /
  • startup porträt: carbonauten
17. Oktober 2018

Biokohle aus Reststoffen

Biokohle bietet eine effiziente Möglichkeit, dauerhaft den CO2-Gehalt in der Atmosphäre zu senken. Bislang gab es keine Technologie, die zertifizierte, spezifizierte und chargengenaue Biokohlenstoffe im industriellen Maßstab zu marktgerechten Preisen erzeugt. Mit carbotwin setzt das Start-up carbonauten eine dezentrale Technologie ein, die das alles kann und darüber hinaus noch überschüssige Energie erzeugt. Dafür wird stückige Biomasse wie Restholz oder Reststoffe aus der Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion verarbeitet, die ansonsten verrotten oder verbrannt werden. Die entstehenden Biokohlenstoffe werden beispielsweise als Hilfsmittel für die Landwirtschaft und Tierhaltung, aber auch die Produktion von Biogas oder Aktivkohle eingesetzt.

www.carbonauten.com

 

Foto: Thomas Ecke / DISQ / n-tv