Nationaler Aktionstag zur „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ am 21. Juni

  • Home
  • /
  • News
  • /
  • Nationaler Aktionstag zur „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ am 21. Juni
09. Juni 2022

Unter dem Motto „Nachfolge ist weiblich!“ bieten die Akteurinnen und Akteure der Unternehmensförderung bundesweit Veranstaltungen an, um das Thema „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ deutschlandweit bekannt zu machen und voranzubringen.

Frauen sind als Unternehmensnachfolgerinnen nach wie vor unterrepräsentiert. Das soll sich ändern. Daher finden auch in diesem Jahr rund um den 21. Juni 2022 wieder vielfältige Veranstaltungen unter dem Dach des Nationalen Aktionstags zur Unternehmensnachfolge durch Frauen statt.

Der Nationale Aktionstag spricht insbesondere drei Zielgruppen an:

  • Gut qualifizierte Frauen: Der Aktionstag möchte ihnen die Betriebsübernahme als interessante Option einer selbständigen Erwerbstätigkeit aufzeigen.
  • Inhaber/innengeführte Unternehmen: Unternehmerinnen und Unternehmer sollen für die Potenziale ihrer Töchter und Mitarbeiterinnen im Hinblick auf den unternehmerischen Generationswechsel sensibilisiert werden.
  • Expertinnen und Experten: Wer Nachfolgeprozesse fachkundig begleiten und unterstützen kann, erhält durch den Aktionstag eine Plattform.

Die Federführung für die Nationalen Aktionstage liegt beim Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und beim Bundesministerium Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Weitere Informationen